Do.,
13.07.17
20:00 Uhr
event:halle sylt quelle, Rantum

Gegründet im Jahre 1989, hat sich der Sound der Tiger Lillies zu einem der einmaligsten und originellsten Bühnenerlebnisse, die man sich vorstellen kann, entwickelt: eine Mischung aus der makaberen Magie eines Vorkriegs-Berlin, anarchischer Opernmusik und melancholischer Zigeunerseele; man hört Echos von Bertold Brecht, Jacques Brel, Edith Piaf und waschechtem Punk.

Ihre neue CD "A cold Night in Soho" ist voll von berührenden Songs: ein melancholischer und oft brutaler Rückblick auf die Anfänge der Band im Londoner Soho der 80er Jahre, bevor es zur Touristenattraktion wurde. Drogen, Prostitution und Armut, aber auch Liebe und Romantik – eine Reise in eine andere Zeit.

Unter der Leitung von "Kriminal-Kastraten" Martyn Jacques am Akkordion und der Ukulele zeigt das Trio eine Show voll wilder Emotionen, mit neuen Songs und alten Hits aus ihrer langen Karriere.
Dieses zügellose Cabaret, mit Elementen der englischen Music Hall und echten Pub-Klassikern, hat die Tiger Lillies bereits mit großem Erfolg in die ganze Welt getragen, und überall treue Fans hinterlassen.
Der rabenschwarze Humor und die bizarre Schönheit ihrer Songs wird auch Sie verzaubern....

Brilliantly twisted.
The Guardian

Just brilliant and utterly fantastic!! You'll never hear more perverse and twisted as well as haunting and sorrowful songs. Catch them while you can!
Marc Almond

 

Fotos: (c) photo-graphic-art

 

 

Die Veranstaltung wird unterstützt von: