2014

Es ist wieder soweit! Die Abfüllhalle der Sylt Quelle verwandelt sich für mehrere Wochen in ein Theater, einen Konzertsaal, eine Kabarettbühne.

Seine ganze Kindheit hat das Meerkabarett im Viermast-Chapiteau verbracht, aber nun lebt das Festival schon das achte Jahr in der Halle neben der Abfüllanlage und fühlt sich dort richtig wohl. 21 Jahre alt ist es mittlerweile – längst ist es erwachsen geworden und hat sich zum größten und renommiertesten Kleinkunstfestival Norddeutschlands mit bundesweiter Strahlkraft entwickelt. Seine kindliche Neugier und seine jugendliche Begeisterungsfähigkeit hat sich das Meerkabarett zum Glück bewahrt. So können Sie sich auch diesen Sommer auf künstlerische Entdeckungen und neue Formate, aber auch auf bereits bekannte Stars und immer wieder gern erlebte Programme freuen.

Erstmalig auf dem Gelände der Sylt Quelle wird es dieses Jahr in Kooperation mit dem Schleswig-Holstein Musikfestival drei spektakuläre Open Air-Konzerte geben: Auf der Außenbühne mit dem Skulpturenpark der Stiftung kunst:raum sylt quelle um sich herum und dem Naturschutzgebiet Rantumbecken vor der Nase werden LaBrassBanda, Dieter Thomas Kuhn und Ina Müller für großartige Stimmung sorgen.

Ein weiteres Highlight im vielfältigen Festival-Programm kommt direkt von der Karibikinsel Kuba auf die Nordseeinsel Sylt: Pasión de Buena Vista. Drei Tage lang heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und traumhafte Melodien, die pure kubanische Lebensfreude, Temperament und Humor vermitteln. Gönnen Sie sich einen Kurztrip in den karibischen Süden – das Meerkabarett macht’s möglich!

Des schönen Blickes und des Ambientes wegen kommen die Meerkabarett-Gäste gern mit reichlich Zeit vor Vorstellungsbeginn, machen es sich auf dem Lounge-Mobiliar gemütlich, genießen die Abendsonne und lassen sich die frische Sylter Brise um die Nase wehen. Es muss auch niemand hungrig in die Vorstellung gehen, schließlich liegt das Quellenhaus mit dem „il Ristorante“ nebenan. Dort kann man vor der Vorstellung hervorragend, mediterran schlemmen, z. B. beim Pre Theatre Dinner (rechtzeitige Reservierung wird empfohlen).

Doch selbstverständlich gibt es auch direkt im Meerkabarett wieder ausgewählte, köstliche Kleinigkeiten wie beispielsweise Antipasti – vor der Vorstellung und in der Pause. Und als absolutes kulinarisches Highlight wird in diesem Sommer Sterne-Koch Johannes King exklusive Meerkabarett-Delikatessen zaubern (nur auf Vorbestellung bei den Ticket-Vorverkaufsstellen).

Nach der Show gibt es dann noch ein Schlückchen an der Bar und vielleicht einen Schnack mit den Künstlern. Die sind sonst nämlich in wesentlich größeren Hallen unterwegs und nicht so leicht aus der Nähe zu erleben, doch im Meerkabarett geht es nun mal familiärer und entspannter zu als anderswo – eben typisch Sylt!